Der Verein Denk Mal e.V. in Heilbad Heiligenstadt stellt sich vor. 

Unser Verein hat sich zum Ziel gesetzt, das Denkmal Herrnmühle in Heilbad Heiligenstadt mit kulturellem Leben zu füllen. Zur Zeit sind wir im Verein 12 Mitglieder. Nachdem wir im Jahr 2013 wegen der Sanierungsarbeiten an der Mühle von der Stadt zunächst nur eine teilweise Nutzung der Mühle erhalten hatten, können wir von nun an (April 2014) die Räumlichkeiten vollständig nutzen und sukzessive den Verein und die Mühle mit Leben füllen.

Nach ihrer aufwendigen, liebevollen Sanierung durch die engagierte Arbeit der Stadt Heilbad Heiligenstadt erstrahlt die Herrnmühle in neuem Glanz. Wir wollen den Bürgern von Heiligenstadt und natürlich auch den Touristen und den Kurgästen unserer Kurstadt die Schönheit und die Einzigartigkeit des Gebäudeensembles vor Augen führen. Die Technik in der Mühle ist vollständig erhalten, muß aber infolge des desolaten Zustandes Stück für Stück saniert werden. Auf Spenden sind wir deshalb dringend angewiesen.

Das Mühlencafé hat am Sonntag, den 3. April 2016 für sie geöffnet. Geniessen sie bei selbstgebackenem Kuchen und einer guten Tasse Kaffee das einzigartige Ambiente. 

Am 17. April 2016 ab 11.00 Uhr laden wir ein zum Jazz-Frühschoppen mit den Luttertaler Musikanten!

Schulklassen sind eingeladen, nach individueller Absprache, an einer Führung „vom Korn zum Brot“ teilzunehmen.


Am 16. Mai 2016, dem Pfingstmontag ist die Mühle im Rahmen des alljährlich stattfindenden „Deutschen Mühlentages“mit Cafébetrieb und Mühlenführungen den ganzen Tag für Interessierte aus Nah und Fern geöffnet. 

Im Rahmen des „Tag des offenen Denkmals“ im September wird sich die Herrnmühle von ihrer schönsten Seite präsentieren. Weitere kulturelle Veranstaltungen, wie Musik-, Theater-, und Filmdarbietungen befinden sich noch in der Planungsphase und werden rechtzeitig über die Medien und Plakate in der Stadt bekannt gegeben.

Adventsbasteln am 20.11.2016 für die ganze Familie

Ansprechpartner für die Mühle sind aus dem Vorstand 
Michael Werle und Jens Wagner-Douglas. Interessierte an der Arbeit unseres Vereins sind herzlich eingeladen, zu unseren regelmäßig stattfindenden Versammlungen immer zum 1. Montag des Monats, natürlich in der Mühle teilzunehmen.

Wir danken für ihre Aufmerksamkeit und schließen mit dem Gruß der einst wandernden Müllerburschen

„Glück zu“